Promo

Du hast die Wahl. Du kannst dir Sorgen machen, bis du davon tot umfällst. Oder du kannst es vorziehen, das bisschen Ungewissheit zu genießen. Norman Mailer

Genießen…… und ich denke da an Tiramisu, Chips, Sekt…. der Schluck aus der Maggiflasche… = Genießen ist seeeeehr individuell………aber egal was man genießt, was auch immer Genuß für einen bedeutet…….. Rosinen bei mir definitiv nicht…… es zeigt, ich kann nur genießen, wenn ich genießen zulasse = Freude zulasse = wenn ich mich selbst genieße….statt mir Sorgen zu machen, ob die Waage nanoschnell mehr anzeigt.....z.B....

Kommentar (0) Aufrufe: 58

Schlecht angefangen muss nicht schlecht enden Jesse Lee Dean

Das habe ich aus einem facebook post von meinem Freund Jesse, der in Gefängnissen Vorträge hält und sich dann jedesmal darüber freut, dass sie ihn wieder rauslassen…… ;-)

Kommentar (0) Aufrufe: 98

Das Leben ist zu kurz für später Alexandra Reinwarth

Ich lese wieder heftig ;-) , so auch unter dem obigen Buchtitel….. und beschäftige mich mit der interessanten "Siebfrage": was ist wichtig, wenn ich nicht mehr lange zu leben hätte. Und ich frage mich, würde ich mich dann wirklich um ein paar Kilos zu viel scheren?

Kommentar (0) Aufrufe: 108

Es gibt auch Spiegel, in denen man erkennen kann, was einem fehlt    Friedrich Hebbel

Als Kind faszinierten mich Verzerrspiegel. Entweder mutierte man/frau zu dünn und lang oder zu mehr breit als hoch. Es gibt herrliche Fotos von mir mit einer Freundin, auf denen wir uns darüber kaputt lachen……. Wo ist diese Unbefangenheit hin………..wo ist sie geblie-hie-ben, was ist geschehn?

Kommentar (0) Aufrufe: 176

Von einer schönen Frau, kann es gar nicht genug geben......     eine Freundin.... gilt auch für Männer;-)

ANAD hat einen Beitrag auf fb gepostet. Thinspiration – die Motivation zum Hungern….. Und ANAD warnt konsequent vor Magerfotos auf Instagram, Abnehm-Gruppen in WhatsApp, Kontaktbörsen auf Pro-Ana-Blogs…… und ich dachte sofort: ich warne mit!

Kommentar (0) Aufrufe: 118

"Haben Sie manchmal Déjà-Vus, Mrs. Lancaster ?" - "Ich glaube nicht, aber ich könnte ja in der Küche nachfragen."  aus: Und täglich grüßt das Murmeltier

Déjà-Vus. Manche Tage gehen essschief. Einfach so. An solchen Tagen könnte ich sagen: Heute ist Murmeltieresstag. Und ich weiß genau was danach kommt….. nämlich: Murmeltiergedanken. Die da heißen: Mist, ich habe zu viel gegessen, ich habe zugenommen. Mein Bauch ist zu dick. In Endlosschleifen, in Endlosvarianten……

Kommentar (0) Aufrufe: 140

Und sobald du die Antwort hast, ändert das Leben die Frage. 1pic4u pinterest

Eigentlich wollte ich über etwas ganz anderes schreiben, aber ich merkte, wie mir der Beitrag nicht "lief" und dass sich das "geplante" Thema irgendwie anders stellte……. Das Leben überholt mich gerade rechts. Und links. Und überhaupt. Und es schert sich nicht um mein bremsiges Tempo, es sagt mir gerade….. hey, wenn du mitkommen willst…… da gibts ne Gaspedale……Und ich kreische nach meiner Kontrolle….. die ich, wie im Achterbahnwagon, nirgendwo greifen und festhalten  kann…….

Kommentar (0) Aufrufe: 388

Mein Verstand sagt: Sport. Aber mein Herz schreit: Pizza! Pinterest

Und weils so schön ist, nochmal mit leichter Abwandlung: Mein Verstand sagt: Salat……...Aber mein Herz schreit: Pommes!

Wenn mein Herz Pizzapommes schreit……..und ich nicht hinhöre……. nicht hinhören will…… dann esse ich den Salat und habe ihn dann auch….. denn ich bin nicht satt geworden…….seelisch satt…..

Kommentar (0) Aufrufe: 153

Das sind keine Speckröllchen. Das ist externer Speicherplatz für noch mehr Bauchgefühl. Gofeminin

"Ich habe eine gute Beziehung zu meinem Bauch". Dieser erstaunliche Gedankensatz – auch wenn ich gleich ein, beim Gefühl, nicht beim Umfang, hinterherschiebe,- erstaunt mich. Und das Staunen geht weiter. Denn es schiebt sich sogar noch ein, "bitte auch beim Umfang" hinterher……mein Bauch besteht auf Vollständigkeit…… Er will ganz gesehen werden. Das habe ich mit ihm gemeinsam;-)

Kommentar (0) Aufrufe: 178

„Küsse sind das, was von der Sprache des Paradieses übriggeblieben ist.“ Joseph Conrad

Wenn man viel liest, dann liest man auch unglaublich viel Schönes. So was wie zum Beispiel die Idee von Susanne Niemeyer in ihrem Buch: Herr Wohllieb sucht das Paradies. Im Kapitel 35, Küssen, wird darüber philosophiert, wie es wohl wäre, wenn man jede Sache, die man meint tun zu müssen, stattdessen küssen würde. Im übertragenen Sinn natürlich.

Kommentar (0) Aufrufe: 179

Viele Menschen versäumen das kleine Glück, indem sie auf das große vergeblich warten. Pearl S. Buck

Warte nicht auf schlanke Zeiten…. so heißt eines der Bücher einer meiner Lieblingsautorinnen in der Essszene. Der Titel hat mich schon immer fasziniert. Und es ist unglaublich auf wieviel ich immer noch warte, obwohl ich vom Kopf her ganz genau weiß……es - das was ich verwarte, die Zeit, die erfüllte Zeit -  ist nicht alles nachholbar. Das Thema ist aktueller denn je……

Kommentar (0) Aufrufe: 182

Da es sehr förderlich für die Gesundheit ist, habe ich beschlossen glücklich zu sein. Voltaire

Manchmal wünsche auch ich mir nichts mehr als Glück, und wenn es da ist….. stelle ich fest: ups, das muss ich auch aushalten, annehmen….

Kommentar (0) Aufrufe: 176

Ich kann in zwölf Sprachen nein sagen. Das genügt für eine Frau. Sophia Loren

Tausche Blumen gegen Kalorien – umgekehrt wäre es mir lieber……

Kommentar (0) Aufrufe: 222

Wir sind auf Woll(k)e 7 (Brigitte)

"Du hast dich verändert!" Und nein, es war nicht als Kompliment gemeint. Aber mein spontaner Gedanke dazu war: zum Glück! hab ich mich verändert! Und zum Glück habe ich mir den Schuh angezogen, dass die für den anderen vielleicht unbequeme Veränderung etwas für mich Passendes ist. Und in dem Schuh möchte ich gerne weiterlaufen………

Kommentar (0) Aufrufe: 281

"Zählst du auch Kalorien?" "Nein, ich vertraue darauf, dass sie alle da sind". Internet

Ja, ich vertraue auch:-) schon die ganze Woche……. Und so habe ich ein kürzlich erworbenes Stück Schokoladentorte, dem zu Hause unerklärlicherweise (oder brauche ich doch langsam eine Brille?) die Cremeschichten fehlten, mit zusätzlich erworbener Mousse au chocolat aufgemörtelt......

Kommentar (0) Aufrufe: 325

Pommes sind frittierte Sonnenstrahlen. Internet

Ein herausforderndes Wochenende liegt hinter mir….. Ich habe doch glatt meine vier, bzw. acht Wände (ich zähle das Büro dazu) verlassen um in die große weite Welt zu reisen. Nach Fulda…….. "Unsere" Suchtpräventionsveranstaltung der f. foundation….. (dazu mehr in Kürze unter Aktuelles)

Kommentar (0) Aufrufe: 443

Das Fasten ist die Speise der Seele. Johannes Chrysostomus (4. Jh.)

Jaha, klingt lecker. Klingt nach nicht Hunger. Klingt nicht nach Verzicht. Und: Heute beginnt sie. Die Fastenzeit.......

Kommentar (0) Aufrufe: 412

Lieben was ist Katie Byron

Es "katie-byront" wieder bei mir. In einem Interview hat sie gesagt, warum meint man eigentlich zu wissen, was für andere gut ist, wenn es ein Fulltimejob ist, zu wissen, was für einen selbst das Richtige ist…..

Kommentar (0) Aufrufe: 383

Sei gut zu deinem Körper, damit die Seele Lust hat darin zu wohnen Teresa von Avila

Wie wohnt meine Seele? Was für ein Zuhause biete ich ihr? Und ich finde es eine schöne Vorstellung meiner Seele ein Zuhause zu bieten. Da ich ein harmoniesüchtiger Typ bin, sollte es heimelig sein. Und wie schaut meine Realität aus?

Kommentar (0) Aufrufe: 384

Wer will, findet Wege. Wer nicht will, findet Gründe. Unbekannt

Was macht TÄID mit mir? Ich bin in ein drittes großes Thema eingetaucht. Die Angst vor Lebensmitteln. (M)eine Nebenwirkung aller bisher gemachten Diäten, Essprogramme. Das darf man essen, das darf man nicht essen. Lebensmittel haben Macht?!  Über mich. Weil ich sie ihnen gebe. Aber ich will keine Lebens(mittel)diktate mehr.....

Kommentar (0) Aufrufe: 434

Ich bin so satt, ich mag kein Bla….  oh Kuchen facebook

Satt sein. Wie unterschiedlich das benutzt wird. Satt sein ist schön – sofern es nicht pappsatt ist. Wenn ich von etwas satt bin, kann das heißen, ich mag – und das muss nicht Essen sein – von dem demjenigen, was mich satt gemacht hat, nichts mehr. Was dann auch zu "es satt haben" führen kann.....

Kommentar (0) Aufrufe: 301
Zum Seitenanfang